Land

Bundesland

Datum

Von

Bis

Art

Suchen...
Sachsen
Wind: Wind: 
Luftdruck: Luftdruck: 
Art Von Bis
Weihnachtsferien21.12.2019 SA03.01.2020 FR

Wann sind Weihnachtsferien in Sachsen? - Tipps für den Weihnachtsurlaub!

 
Wer die Weihnachtsferien in Sachsen verbringt, der wird den Zauber von Weihnachten hautnah erleben: Veranstaltungen mit weihnachtlichen Chorgesang in Kirchen, besinnliche Lesungen und Weihnachtsmärkte aller Art stehen jedes Jahr am Programm des sächsischen Adventskalenders. Ganz besondere Höhepunkte neben den Weihnachtsmetten sind die traditionellen Bergparaden im ganzen Bundesland. Dabei sind Bergmänner im historischen Habit in den Hochburgen des ehemaligen Bergbaus unterwegs und begeistern in Aufzügen und Paraden die Besucher des Spektakels. Das Erzgebirge ist hingegen besonders bekannt für seine weihnachtlichen Rituale und das Kunsthandwerk. Beispielsweise kommen aus der Oberlausitz die berühmten Herrnhuter Adventssterne und die Pulsnitzer Pfefferkuchen. 

Wer also seine Weihnachtsferien in Sachsen plant, der sollte eine Manufaktur in dieser Region besuchen um hinter die Kulissen verschiedenster Handwerkskünste zu blicken. Und wer in Dresden zu Gast ist, der sollte unbedingt die Sehenswürdigkeiten in der Dresdner Altstadt mit ihren barocken Prachtbauten wie beispielsweise dem Schloss und Park Pillnitz einplanen. In der Mitte Sachsens kann man romantische Weihnachtsferien verbringen: das Säschsische Burgen- und Heideland, wo zahlreiche Burgen und Schlösser warten, hat gerade im Winter seinen besonderen Reiz. Zu guter Letzt gibt es für Städtereisende Leipzig und Chemnitz als die modernen Metropolen im Bundesland zu entdecken. Weihnachtsferien in Sachsen – einfach nur schön!

Zur Übersicht Deutschland Weihnachten Ferienkalender

 

Hintergrundbild: Bastei - Sächsische Schweiz.jpg - von RitaMoll (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Feedback
0