Land

Bundesland

Datum

Von

Bis

Art

Suchen...
Niedersachsen
Wind: Wind: 
Luftdruck: Luftdruck: 
Art Von Bis
Pfingstferien02.06.2020 DI02.06.2020 DI

Wann sind Pfingstferien in Niedersachsen? - Tipps für den Pfingsturlaub!

 
Wer die Pfingstferien in Niedersachsen verbringt, darf sich auf viele Festivals, Kunst und Kultur freuen. Zum Beispiel das Gartenfestival Herrenhausen lockt jedes Jahr zu Pfingsten viele Besucher in das Bundesland. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Messe für Gartenvisionen, bei der rund 150 Aussteller Produkte rund um Garten und Lebensart präsentieren und zusätzlich ein großes Kinderprogramm abgehalten wird. Ein ganz anderes Festival, welches ebenso meist an Pfingsten stattfindet, ist das Drachenboot-Festival über den Maschsee, bei dem rund 3000 Paddler aus internationalen Teams an den Start gehen.
 
Während der Pfingstferien in Niedersachsen findet auch das Fest der Kulturen auf dem Trammplatz vor dem Rathaus in Hannover statt. Jedes Jahr zu Pfingsten gibt es auch besondere Attraktionen im Hannover Erlebnis-Zoo und in den Herrenhäuser Gärten. Wer seine Pfingstferien in Niedersachen verbringt, der kann zudem die Naturlandschaften außerhalb Hannovers genießen. Hier bieten sich lange Spaziergänge, Wanderungen und erste Radtouren als Zeitvertreib in unberührter Natur besonders gut an.
 
Historiker und Kulturliebhaber besuchen am besten die alte Hansestadt Lüneburg mit ihren mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen. Ein weiteres besonderes Ausflugsziel ist die UNESCO-Welterbestadt Goslar. Wer seine Pfingstferien in Niedersachsen hingegen besonders erholsam gestalten möchte, der muss in den Norden des Bundeslandes reisen. Hier kann man in Wilhelmshaven oder Emden im Strandkorb zur Ruhe kommen und bei Meeresbrise und Sonnenschein richtig gut entspannen.

Alle Pfingstferien in Deutschland auf einen Blick.

 

Hintergrundbild: Bontekai 4133.jpg - von Ein Dahmer (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Feedback
0